Reinheitsverbesserung

Ob Sie nach dem besten Diamanten für Ihre Geld suchen, dann kontaktieren sie uns bitte Wie viel können Sie für den Diamanten ausgeben? Was für einen Diamanten/einen Ring suchen Sie? Wir werden tausende Diamanten online zu sichten und diejenigen selektieren, die die beste Wahl für Sie werden und Ihre Bedürfnisse am besten passen.


Die wichtigste Empfehlung: Wenn Sie die Tatsache voll verinnerlicht haben, dass ein Diamant keine Investition, sondern ein Retail-Produkt ist, das Sie kaufen, damit es an der Hand ihrer Liebsten schön aussieht, dann ist die Reinheitsverbesserung ein guter Weg, um Geld zu sparen und einen hübschen Diamanten zu bekommen.

Den Riss säubern

Die Reinheit eines Diamanten ist ein wichtiges Attribut, das durch die Anzahl, Größe, Farbe und Position der Einschlüsse in einem Diamanten bestimmt wird.

Da diese Einschlüsse im Wesentlichen nur kleine Hohlräume, gefüllt mit verschiedenen Arten von Material sind, kann man die Reinheit wunderbar verbessern, indem man durch die Oberfläche zu den Rissen vordringt und sie säubert.

Um die Reinheit zu verbessern, wird ein faszinierendes Verfahren benutzt, das sich Yehuda Diamonds ausgedacht hat. Dabei wird der Riss mit einer mikroskopisch kleinen Menge eines patentierten Gemischs aufgefüllt, das den Einschluss buchstäblich vor dem bloßen Auge verschwinden lässt.

Lassen Sie uns einen Blick auf die unterschiedlichen Typen und Stufen der Reinheitsverbesserung werfen:

1) Inneres Sieden:

Dies ist die einzige Methode zur Reinheitsverbesserung, die von dem  GIA genehmigt ist. Bei dieser Behandlung wird der Diamant unter hohem Druck in einer speziellen säurehaltigen Lösung gekocht.

Der Einschluss wird ersetzt, nicht entfernt

Dieser Prozess funktioniert nur bei Diamanten mit schwarzen, an der Oberfläche liegenden, Einschlüssen. Wenn der Riss nicht bis an die äußere Oberfläche des fertig geschliffenen Diamanten reicht, dann kann die Säure nirgends in den Einschluss eindringen.

Ebenso füllt das Sieden den Riss nicht auf, es entfernt lediglich die schwarze Ablagerung darin. Das heißt, dieser Prozess kann bestenfalls eine sehr auffällige schwarze Verunreinigung entfernen und diese so durch einen leicht weiß durchscheinenden Einschluss ersetzen.

Billig und verbreitet

Dieses Verfahren ist derart verbreitet und billig, dass die meisten Diamantenhändler noch bevor sie Aussortieren einfach eine ganze Diamantenproduktion sieden, um sicher zu sein, dass sie alle schwarzen Einschlüsse, die entfernt werden können, entfernt haben.

Es gibt keinerlei Nachteile bei dieser Behandlung.

 

2) Laserbohrungen:

laser_drill_holeDieses Verfahren wird bei Diamanten mit schwarzen Einschlüssen, die nicht bis an die Oberfläche reichen, angewandt. Mit einem Laserstrahl wird ein mikroskopisch kleines Loch durch die Oberfläche zu dem schwarzen Einschluss im inneren des Diamanten gebohrt. Sobald ein Durchgang entstanden ist, wird der Diamant erhitzt, bis das Schwarze aus dem Einschluss entfernt ist.

Ein Tunneleinschluss entsteht

Dieses Verfahren hinterlässt einen kleinen, aber sichtbaren „Arbeitstunnel“ von der Oberfläche zu dem Einschluss, der vor der Behandlung noch schwarz war (Siehe Bild 1)

Dieses Verfahren ist nicht von dem GIA genehmigt und muss von jedem, der Laser behandelte Diamanten verkauft, gesetzlich angegeben werden.

 

3) Spezielle Laserbohrung:

Dies ist im Grunde das Gleiche wie die Laserbohrung, außer dass kein kleiner „Tunnel“ von der Oberfläche zu dem schwarzen Einschluss, sondern eine mikroskopisch dünne Ebene durch den Diamanten hindurch bis zum schwarzen Einschluss gebrannt wird.

Obwohl der von diesem Laser geschaffene Hohlraum größer ist als der von dem regulären Laser hinterlassene „Tunnel“, hat dieses Verfahren einen doppelten Anreiz.

Erstens ist es so attraktiv für all die skrupellosen Diamantenhändler da draußen (und davon gibt es viele), weil der hinterlassene Raum natürlicher aussieht und schwieriger zu erkennen ist.  Zweitens kann man diesen ebenen Hohlraum einfacher auffüllen (siehe nächsten Punkt) als den von der herkömmlichen Laserbohrung hinterlassenen „Tunnel“.

 

4) Rissfüllung:

yehuda-fracture-filledBei diesem Verfahren wird der Riss mit einer mikroskopisch kleinen Menge eines speziellen Silikongemisches aufgefüllt.

Dieses Verfahren funktioniert am besten bei sauberen „Feder“ ähnlichen Einschlüssen. Diese Einschlüsse sind in der Regel saubere leere Risse, die, nachdem sie mit der speziellen Lösung aufgefüllt wurden, fast unsichtbar sind.

Bei Einschlüssen unter der Diamantoberfläche

Dieses Verfahren wird häufig parallel mit der „speziellen Laserbohrung“ angewendet, um die unter der Diamantenoberfläche liegenden Einschlüsse zu erreichen.

Wie bei dem inneren Sieden kann man den Riss in einem Diamanten nur füllen, wenn er die Oberfläche des Diamanten erreicht (andernfalls gibt es keine Möglichkeit die Lösung in den Einschluss oder den Riss zu injizieren).

Aus diesem Grund werden die für eine Rissfüllung ausgewählten Diamanten oft „speziell gebohrt“, um den innen liegenden Einschluss an die Oberfläche zu holen, damit die Lösung einfließen kann.

Yehuda Diamanten

Dieses Verfahren soll von dem israelischen Wissenschaftler Zvi Yehuda 1982 erfunden worden sein. Seine Familie betreibt derzeit eine Firma namens Yehuda Diamonds, die so behandelte Diamanten direkt übers Internet oder über Partnergeschäfte verkauft.

Bild 2 ist ein Beispiel von ihrer Seite. Wie die Laserbohrung muss auch die Rissfüllung bei jedem Kauf gesetzlich angegeben werden. Zudem klassifiziert das GIA keine durch Rissfüllung behandelten Diamanten.

Falls Sie Fragen haben, schreiben Sie sie bitte unten in die Kommentare.  In der Regel antworte ich innerhalb von 24 Stunden.

 

 


Still afraid of getting ripped off?

Before you buy a diamond, get personal buying advice from industry veterans. We'll help you get the best diamond for the money.

Ask your diamond purchase question here

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.

DISCLAIMER: We don't use your email for marketing. Period.

Why we are doing this for free?

Click for Diamond Purchase Advice 100% Free

Ask your diamond purchase question here

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.

Cancel

DISCLAIMER: We don't use your email for marketing. Period.